Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.

Jugendbeteiligung


Die aktive Teilhabe von Jugendlichen an Planungs- und Entscheidungsprozessen des öffentlichen Lebens, in Schule, Vereinen oder verschiedenen politischen Ebenen bezeichnen wir als Jugendbeteiligung.
Dabei gibt es unterschiedliche Stufen und Phasen der Beteiligung sowie vielfältigste Formen. Eines haben alle gemein, nämlich die positive Wirkung auf die Gesellschaft und damit die Stärkung demokratischer Strukturen und Werte sowie eine Förderung der individuellen Entwicklung der Beteiligten in ihrer Kommunikations- und Konfliktfähigkeit bzw. im Selbst- und Verantwortungsbewusstsein.

Ein Beispiel für die Unterstützung im Rahmen der Jugendbeteiligung stellt der Schülersprecher-Workshop dar.

Mit dem Schülersprecher-Workshop des Flexiblen Jugendmanagements gibt es die Möglichkeit nicht nur zur Information, sondern auch zur Begleitung von interessierten Schülerinnen und Schülern, die sich in einem Schülerrat engagieren möchten. Im Rahmen dieses Workshops führen wir zum Beispiel Informationsstunden in allen Klassen durch und klären auf über verschiedene Wahlformate sowie über die Rechte und Pflichten der Klassensprecher*innen. Auch leisten wir gerne Unterstützung bei der Wahl des/r Schülersprecher*in und der Stellvertreter*innen.

Schülerratssitzungen begleiten wir regelmäßig, in Abhängigkeit natürlich von den gegebenen Bedürfnissen. Darüber hinaus stehen wir das ganze Jahr über als Ansprechpartner zur Verfügung und helfen auch gerne bei der Umsetzung von Projektideen der Schülerschaft. Letzteres beinhaltet auch die gemeinsame Fördermittelakquise. Auch Jahresabschlussaktionen, etwa die Verabschiedung scheidender Schülerräte, wurden bereits durchgeführt.